• Versandkostenfrei ab 29€ Warenkorbwert
  • SICHER MIT ZECKENSCHUTZ !
  • Versandkostenfrei ab 29€ Warenkorbwert
  • SICHER MIT ZECKENSCHUTZ !

FAKTENCHECK

der weit verbreiteten Legenden rund um Zecken

Fallen Zecken von selbst ab?

Einerseits ja, aber erst dann, wenn sie derart vollgesogen sind, dass ihr Körpergewicht sie abfallen lässt; andererseits sollte man auf keinen Fall so lange warten (evtl. mehrere Tage), da sie in dieser Zeit allerlei Krankheiten übertragen können.Also: so schnell wie möglich entfernen!!

Soll man Zecken rausdrehen?

Der sogenannte Stechrüssel der Zecke hat einen Widerhaken. Daher braucht man etwas Kraft und vor allem Geduld, um die Zecke mit einem geeigneten Werkzeug wie Zeckenkarte oder –Zange langsam herauszuziehen. Drehen macht keinen Sinn.

Erhöht sich das Infektionsrisiko, wenn der Kopf stecken bleibt?

Nein. Denn erstens bleibt meist nicht der Kopf, sondern der Stechapparat mit Widerhaken zurück. Aber auch der Kopf könnte ohne den abgetrennten Körper nicht mehr Schaden anrichten als schon geschehen.

Fallen Zecken von Bäumen?

Nein, sie krabbeln im Gras, Unterholz und Gebüsch und werden dort von ihrem Wirt (Mensch oder Tier) abgestreift.

Beißen Zecken?

Nein, Zecken stechen mit Hilfe ihres Stechapparates. Dieser besteht aus dem Schneidewerkzeug, mit dem die Zecke die Haut aufritzt. Dann sticht sie mit ihrem Stechrüssel in die Stelle, um Blut zu saugen.